Durch aktives Trainieren der lebensrettenden Sofortmassnahmen gewinnen Sie an Sicherheit. Somit wird Ihr Erste-Hilfe-Wissen wieder auf den neusten Stand gebracht und Sie kennen die Möglichkeiten, um die wichtigen Minuten bis zum Eintreffen der professionellen Retter zu überbrücken.
Der anerkannte Nothilfe-Refresherkurs des Schweizerischen Samariterbundes (SSB) folgt den fachlichen Weisungen des Interverband für Rettungswesen (IVR) und des Swiss Resuscitation Council (SRC).
Kursziele
Die Teilnehmenden trainieren ihre Grundlagen für das Vorgehen im Notfall; sie
beurteilen eine Notfallsituation richtig
verhindern weitere Schäden für Patienten und Helfende
wenden die lebensrettenden Sofortmassnahmen situationsgerecht an
Empfehlung
Absolvierter Nothilfekurs. Gute Kenntnisse der Kurssprache und Bereitschaft, während des ganzen Kurses aktiv mitzuarbeiten. Für die Ausweisabgabe ist der Kurs lückenlos zu besuchen.
Aus dem Inhalt
Verhalten bei einem Notfall
Alarmierung
Patientenbeurteilung und Betreuung
Bewusstlosenlagerung
Reanimation (Wiederbelebung) mit Einsatz eines AED-Gerätes (Frühdefibrillation)
Verlegung der Atemwege (Aspiration)
Blutstillung
Innere Verletzungen
Praktisches Training anhand von Fallbeispielen
Kursdauer
3 Stunden
Kosten und Kursausweis
CHF 90.- pro Person
Inbegriffen sind die Kursunterlagen und -abgaben an Dritte sowie die anerkannte Kursbestätigung. Der regelmässige Besuch eines Refresherkurses wird empfohlen.
Kursdaten und Anmeldung